Skip to main content

Barclaycard Expresskredit Testbericht

Barclaycard hat im Februar 2016 mit dem Expresskredit einen echten Digitalkredit eingeführt.

Barclaycard hat im Februar 2016 mit dem Expresskredit einen echten Digitalkredit eingeführt.

Der Antrag kann inklusive Vertragsunterschrift und Identifikation vollständig am Bildschirm absolviert werden. Es gelten bonitätsabhängige Zinssätze von 1,89 % bis 4,99 %.

Möglich sind Kreditbeträge von 1.000 – 35.000 EUR.

 

Barclaycard Expresskredit Konditionen

Kreditbeträge:von 1.000 – 35.000 EUR
Laufzeit:von 12 – 84 Monaten
Bonitätsabhängiger Effektivzins:von 1,89 % bis 4,99 %
Repräsentativer Zinssatz:4,15 % effektiv

Der Barclaycard Expresskredit sieht Nettokreditbeträge von 1000-35.000 EUR und Laufzeiten von 12-84 Monaten vor. Der Zinssatz ist abhängig von der individuellen Bonität des Kreditnehmers.

Die Spanne der möglichen Effektivzinssätze reicht von 1,89 % bis 4,99 %. Den repräsentativen Zinssatz, den zwei Drittel aller Kunden tatsächlich erhalten, gibt die Bank mit 4,15 % effektiv an. Wichtig: Die aufgerufenen Zinssätze gelten für Neukunden von Barclaycard. Für Bestandskunden gelten abweichende Konditionen.

Barclaycard Expresskredit im Detail

Lesen Sie hier bitte weiter für alle Details zu Barclaycard Expresskredit

 

Bei einer bonitätsabhängigen Verzinsung richten sich die Konditionen nach ihrer individuellen Bonität. Diese hängt von Faktoren wie zum Beispiel dem Nettoeinkommen und den SCHUFA Scorewerten ab. Barclaycard ermöglicht mit einem Tool eine (oberflächliche) Selbsteinschätzung der Bonität. Hier gibt es vier Stufen mit vier Zinssätzen: 1,89 %, 3,99 %, 4,5 % und 4,99 %. Wir gehen davon aus, dass 95% aller Kreditnehmer in eine der drei höheren Zinsstufen fallen.

Tool zur Bonitätseinschätzung bei Barclaycard
Screenshot: Tool zur Bonitätseinschätzung bei Barclaycard
Quelle: Barclays Bank PLC

Damit bewegen sich die Zinskonditionen auf einem für Ratenkredite derzeit marktüblichen Niveau. Da der Maximalzins mit 4,99 % nicht allzu hoch angesetzt wurde, müssen Kreditnehmer mit unterdurchschnittlicher Bonität mit einer Ablehnung rechnen.

Sonderzahlungen und vorzeitige Vollrückzahlungen

Sonderzahlungen können jederzeit kostenlos vorgenommen werden. Für vorzeitige Vollrückzahlungen fällt die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung an. Diese beträgt 1,0 % des vorzeitig abgelösten Saldos bzw. 0,5 %, wenn die Restlaufzeit zwölf Monate nicht überschreitet. Sonderzahlungen werden per Überweisung vorgenommen. Im Verwendungszweck können Kreditnehmer festlegen, ob mit der Sonderzahlung die Kreditrate verringert oder die Laufzeit verkürzt werden soll.

Zusatzleistungen kosten bei Zahlungsverzug

Sie können wählen, ob die monatliche Kreditrate zum 01. oder zum 15. eines Monats eingezogen werden soll. Der Einzug erfolgt im Lastschriftverfahren. Vorteilhaft: Barclaycard verlangt für Änderungen von Zahlungsplänen keine Gebühren. Viele Banken haben solche Entgelte eingeführt und damit über die Hintertür die Gebühren für Sonderzahlungen erhöht. Auch im Fall von Zahlungsverzug verzichtet Barclaycard (zunächst) auf Entgelte. So verlangt die Bank laut Preisverzeichnis keine Gebühren für nicht eingelöste Lastschriften.

Barclaycard verlangt keine Gebühren für Rücklastschriften und Zahlungsplan Änderungen
Screenshot: Barclaycard verlangt keine Gebühren für Rücklastschriften und Zahlungsplan Änderungen
Quelle: Barclays Bank PLC

  • Anstellungsverhältnis oder Rentenbezug
  • Einwandfreie SCHUFA Auskunft
  • Nettoeinkommen ab ca. 1000 EUR

 

Mit den Annahmekriterien legt Barclaycard fest, wer den Expresskredit erhält. Die Voraussetzungen für die Kreditvergabe fallen beim Expresskredit anders aus als bei anderen Krediten von Barclaycard. Im Neukundengeschäft sind die Annahmekriterien darüber hinaus tendenziell härter als für Bestandskunden. Das wird auch in den Zinssätzen deutlich: Die Spanne für Bestandskunden reicht von 2,9 % bis 12,5 % und fällt damit am oberen Ende sehr viel höher aus als im Neukundengeschäft.

Beschäftigungsverhältnis

Das Antragsformular lässt Angestellte, Beamte, Rentner und Studenten als Antragsteller zu.Das Antragsformular lässt Angestellte, Beamte, Rentner und Studenten als Antragsteller zu. Wer als Beschäftigungsart „selbständig“ oder „ohne Beschäftigung“ angibt, wird auf andere Kreditangebote von Barclaycard verwiesen. Neben der Art der Beschäftigung muss auch deren Beginn angegeben werden. Sofern ein Beschäftigungsverhältnis befristet ist, muss es über die Kreditlaufzeit hinausreichen. Studenten können Kredite nur beantragen, wenn ein ausreichendes Nebeneinkommen (zum Beispiel durch eine Tätigkeit als Werkstudent) erzielt wird.

Monatseinkommen

Barclaycard macht keine genauen Angaben dazu, wie hoch das monatliche Nettoeinkommen eines Antragstellers ausfallen muss. Sofern Sie alleinstehend und ohne Unterhaltsverpflichtungen sind und noch keine Kredite bedienen müssen, können Sie unserer Erfahrung nach ab ca. 1.000 EUR netto pro Monat mit einer Zusage rechnen, wenn der Spielraum in Ihrem Budget dies zulässt.

SCHUFA-Auskunft

Ihre SCHUFA Daten werden in Echtzeit und vollautomatisch geprüft. Es dürfen keinesfalls negative Einträge vorliegen. Auch die Scorewerte spielen für die Kreditentscheidung eine Rolle. Barclaycard macht keine genauen Angaben zu den erforderlichen Scorewerten, was allerdings nicht ungewöhnlich ist. Zu niedrige Scorewerte können zum Beispiel im Zusammenhang mit einer fehlenden Kredithistorie, häufigen Rücklastschriften etc. stehen.

Der Barclaycard Expresskredit ist ein Digitalkredit.Der Barclaycard Expresskredit ist ein Digitalkredit. Trotzdem brauchen Sie einen Drucker. Anstelle einer digitalen Signatur unterschreiben Sie den ausgedruckten Vertrag im Rahmen eines Videotelefonats. Die Unterschrift ist dann rechtsgültig. Wir haben den gesamten Antragsprozess für Sie durchlaufen und erklären, wie es geht.

Antragsformular

Im ersten Schritt geben Sie persönliche Daten ein. Achten Sie darauf, dass die Schreibweise von Namen und Adresse der Ihres Ausweises entspricht. Bereits eine graduelle Abweichung kann zur Ablehnung führen.

Angeben müssen Sie Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Anzahl der Personen im Haushalt sowie die Anzahl unterhaltsberechtigter Kinder, ihre Adresse, ihre Wohnsituation (zum Beispiel zur Miete, Wohnungseigentümer etc.), Ihren Beschäftigungsstatus zum Beispiel Angestellte, Rentner), die Höhe ihres monatlichen Nettoeinkommens, den Beginn ihres aktuellen Jobs und E-Mail-Adresse sowie Handynummer als Kontaktdaten.

In demselben Formular legen Sie fest, ob die Kreditrate zum 01. oder zum 15. des Kalendermonats eingezogen werden soll. Zudem akzeptieren Sie die SCHUFA Klausel.

Direkt nach dem Absenden des Formulars fragt Barclaycard in Echtzeit und vollautomatisch ihre SCHUFA Daten ab. Sie erhalten eine sofortige Mitteilung, ob Sie den Kredit erhalten können oder nicht. Fällt die Antwort positiv aus, beginnt die Einkommensprüfung.

Einkommensprüfung

Barclaycard führt die Einkommensprüfung aus zwei Gründen durch. Zum ersten werden die Angaben überprüft, die Sie im Kreditantrag zu ihrem Einkommen gemacht haben. Zum anderen verschafft sich die Bank einen Überblick über ihre regelmäßigen Ausgaben. Die Einkommensprüfung erfolgt vollständig digital durch den Abruf von Daten aus dem Online Banking Ihres Girokontos. Der Kontocheck dauert nur wenige Sekunden, ein menschlicher Mitarbeiter ist nicht involviert.

Sie können von einer Kreditzusage ausgehen, wenn die Angaben zu Ihrem Einkommen durch den Kontocheck bestätigt werden und der Spielraum in Ihrem Budget für die gewünschte Kreditrate ausreicht. Bestimmte Merkmale können allerdings zu einer Ablehnung führen. Dazu zählen insbesondere Rücklastschriften mangels Deckung und eine Überziehung des mit ihrer Bank vereinbarten Kreditrahmens (geduldete Überziehung). Um den Kontocheck zu starten, müssen Sie die IBAN Ihres Girokontos sowie die Logindaten zum Online Banking angeben. Dieses Verfahren kommt bei vielen anderen Banken zur Anwendung und gilt als sicher.

Videoident und digitale Vertragsunterschrift

Anstelle des Postident Verfahrens identifiziert Barclaycard Kunden mit dem Videoident Verfahren.Anstelle des Postident Verfahrens identifiziert Barclaycard Kunden mit dem Videoident Verfahren. Dazu benötigen Sie lediglich eine Webcam und Ihren Ausweis. Sie starten direkt aus dem Antragsprozess heraus ein Videotelefonat. Verbunden sind Sie mit einem Mitarbeiter des Barclaycard Partners WebID Solutions. Der Dienstleister übernimmt auch die Identitätsfeststellung für andere Banken.

Im Rahmen des Videotelefonats halten Sie – stets nach Anweisung des Mitarbeiters – Ihren Ausweis in verschiedenen Perspektiven vor die Kamera, so dass der Mitarbeiter Ihre Identität bestätigen kann. Das Ergebnis der Identitätsfeststellung wird Barclaycard in Echtzeit übermittelt.

Noch während des Gesprächs unterschreiben Sie den ausgedruckten Kreditantrag. Die Unterschrift wird gefilmt, so dass ein rechtssicheres Dokument vorliegt. Sie müssen den Antrag dann nicht mehr per Post einschicken. Damit unterscheidet sich die digitale Unterschrift bei Barclaycard erheblich von den Verfahren bei anderen Banken, die eine digitale Signatur mit TAN Eingabe nutzen. Dennoch ist das Verfahren sehr sicher.

Auszahlungsprozess

Nach der Unterschrift ist der Vertrag rechtskonform abgeschlossen.Nach der Unterschrift ist der Vertrag rechtskonform abgeschlossen. Nach Angaben der Bank erfolgt die Auszahlung spätestens am Morgen des nächsten Bankarbeitstages. Darunter ist die Anweisung des Kreditbetrages durch Barclaycard zu verstehen. Bis zur Gutschrift des Geldes auf Ihrem Konto dauert es einen weiteren Bankarbeitstag. Abhängig von der Tageszeit, zu der der Antrag gestellt wird, kann die Auszahlung jedoch auch noch am selben Tag erfolgen, so dass Sie am nächsten Tag mit der Gutschrift rechnen können.

Konditionen der Restkreditversicherung

Barclaycard bietet mit dem „Sicherheitspaket“ eine Restkreditversicherung an. Wir haben uns die für den Expresskredit relevanten Tarife und Pakete angesehen und die monatlichen Kosten ermittelt. Außerdem haben wir einen Blick auf Kündigungsfristen, Stornogebühren, Leistungsausschlüsse und Karenzzeiten geworfen.

Verfügbare Pakete

Angeboten werden zwei verschiedene Pakete. Das so bezeichnete Sicherheitspaket I enthält eine Versicherung gegen unverschuldete Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Tod. Das Sicherheitspaket II sieht eine Absicherung ausschließlich gegen Arbeitsunfähigkeit und für den Todesfall vor.

In beiden Fällen handelt es sich um Gruppenversicherungsverträge mit dem Versicherer Cardif. Die Beiträge werden wie bei Restkreditversicherungen üblich als einmalige Beiträge erhoben und mit dem Kreditbetrag mitfinanziert. Die Kosten können – auch das ist für diese Versicherung nicht ganz untypisch – die eigentlichen Zinskosten übersteigen.

Monatliche Kosten

Für das Sicherheitspaket I fällt bei einem Kreditbetrag in Höhe von 10.000 EUR und 48 Monaten Darlehenslaufzeit ein einmaliger Versicherungsbeitrag in Höhe von 1016,59 EUR an. Die monatliche Rate erhöht sich dadurch von 226,20 EUR auf 249,20 EUR.

Beim Sicherheitspaket II beläuft sich der einmalige Versicherungsbeitrag bei 10.000 EUR Nettokreditbetrag und 48 Monaten Laufzeit auf 688,14 EUR. Die monatliche Rate erhöht sich dadurch von 226,20 EUR auf 241,70 EUR.

Kündigungsfrist und Stornogebühren

Bei Kündigung wird der geleistete Beitrag anteilig zurückerstattetAuch wenn die Versicherungsprämie als Einmalbeitrag am Beginn der Kreditlaufzeit fällig wird, können versicherte Personen die Police jederzeit kündigen. Dann wird der geleistete Beitrag anteilig zurückerstattet. Die Kündigung wird zum Ende des Monats wirksam, an dem das Kündigungsschreiben bei Barclaycard eingeht (§ 3 der AVB zum Barclaycard Sicherheitspaket).

Gemäß § 8 der AVB wird im Falle einer Kündigung ein Stornoabschlag von der Beitragsrückerstattung vorgenommen. Dieser beträgt 10 %. Das bedeutet, dass Sie bei einer Kündigung 90 % des nicht verbrauchten Beitrages zurückerhalten. Die Rückerstattung wird ausbezahlt.


Screenshot: Mit Statistiken zu Gründen für Überschuldung bewirbt Barclaycard das Sicherheitspaket
Quelle: Barclaycard Bank PLC

Leistungsausschlüsse, Karenzzeiten und weiteres Kleingedrucktes

Wie bei allen Versicherungen gibt es auch bei Barclaycard Kreditversicherungen Leistungsausschlüsse, Karenzzeiten und weiteres Kleingedrucktes zu beachten. Im Fall von Arbeitsunfähigkeit (egal ob durch Unfall oder Krankheit bedingt) beläuft sich die Karenzzeit auf sechs Wochen. Hier endet die Dauer der Leistung bei Vorliegen der Voraussetzungen erst am Ende des Versicherungsschutzes. Im Fall von unverschuldeter Arbeitslosigkeit gilt eine Karenzzeit von einem Monat. Zudem wird die Leistung maximal zwölf Monate lang gezahlt.

Karenzzeiten und Leistungsbegrenzungen beim Barclaycard Sicherheitspaket
Screenshot: Karenzzeiten und Leistungsbegrenzungen beim Barclaycard Sicherheitspaket
Quelle: Barclays Bank PLC

Vor allem im Hinblick auf den Versicherungsschutz bei Arbeitslosigkeit lohnt sich ein Blick auf das Kleingedruckte der AVB. Demnach muss die Arbeitslosigkeit Folge einer Kündigung durch Ihren Arbeitgeber sein oder daraus entstehen, dass Sie mit ihrem Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag schließen.

Der Aufhebungsvertrag darf allerdings nur geschlossen worden sein, um ihre betriebsbedingte Kündigung abzuwenden oder ihre personenbedingte Kündigung aus sonstigen Gründen zu vermeiden oder einen Umzug an den neuen Ort ihres Arbeitsplatzes zu vermeiden. Dieser neue Arbeitsplatz muss mehr als 100 km von ihrem bisherigen Wohnort entfernt sein.

Damit die Versicherung während der Arbeitslosigkeit zahlt, müssen Sie dem Arbeitsmarkt uneingeschränkt zur Verfügung stehen und aktiv eine neue Arbeitsstelle suchen. Die Arbeitsunfähigkeit im Sinne der Versicherungsbedingungen endet, sobald Sie eine selbständige, freiberufliche oder abhängige Beschäftigung aufnehmen, selbst wenn diese weniger als 15 Wochenstunden umfasst. Ausgenommen sind lediglich geringfügige Beschäftigungen mit einem monatlichen Verdienst in Höhe von maximal 450 EUR.

Barclaycard unterhält kein Filialnetz. Der Kundenservice ist telefonisch und per E-Mail erreichbar.Barclaycard unterhält kein Filialnetz. Der Kundenservice ist telefonisch und per E-Mail erreichbar. Der Online Kundenservice (einer Art Online Banking) steht bislang ausschließlich Inhabern von Barclaycard Kreditkarten zur Verfügung.

Der Internetauftritt ist relativ übersichtlich gehalten. Insbesondere gibt es eine zentrale Unterseite mit allen Dokumenten, Preisverzeichnissen und Bedingungen. Vorteilhaft für Kreditnehmer wirkt sich aus, dass die Menüführung der Seite strikt zwischen Kreditkarten und Krediten trennt.

Barclaycard – Weitere Angebote im Bereich Kredit

  • Ratenkredit ohne Zweckbindung
  • Kredit für Selbstständige
  • Autokredit
  • Kreditkarten mit Teilzahlungsoption

 

Barclaycard bietet neben dem Expresskredit noch weitere Kreditprodukte an. Dazu gehört ein Ratenkredit ohne Zweckbindung. Möglich sind hier Nettodarlehensbeträge von 1000-35.000 EUR und zwölf bis 84 Monate Laufzeit. Die Spanne der Zinssätze ist identisch mit jener beim Expresskredit und reicht von 1,89 % bis 4,99 % effektiv. Der einzige Unterschied zum Expresskredit liegt in Details des Antragsablaufs.

Der Selbständigenkredit wurde speziell für Gewerbetreibende und Freiberufler konzipiert. Nettodarlehensbeträge und Laufzeit unterscheiden sich nicht vom gewöhnlichen Ratenkredit. Die Spanne der Zinssätze beginnt ebenfalls bei 8,9 % effektiv, reicht aber bis 8,99 % effektiv und damit sehr viel höher als beim konventionellen Ratenkredit.

Der Autokredit wird zwar als solcher beworben, ist aber identisch mit dem Ratenkredit. Es erfolgt keine Sicherungsübereignung des finanzierten Fahrzeugs. Zinssätze, Kreditbeträge und Laufzeiten entsprechen denen des Ratenkredits.

Barclaycard bietet Ratenkredite in Deutschland erst seit 2008 an. Das Kerngeschäft des Instituts besteht nach wie vor in Kreditkarten mit Teilzahlungsfunktion. Angeboten werden Visa und MasterCard Kreditkarten mit sehr unterschiedlichen Jahresbeiträgen und Zusatzleistungen. Beitragsfreie Basiskreditkarten sind ebenso erhältlich wie hochpreisige Kartenmodelle mit umfangreichen Versicherungspaketen und Vergünstigungen zum Beispiel für Geschäftsreisende. Auch die Zinssätze der Teilzahlungen unterscheiden sich je nach Kartenmodell. Die Spanne reicht von ca. 10-20 %.

Barclaycard wurde 1966 als Zweigniederlassung der britischen Barclays Bank plc gegründet.Barclaycard wurde 1966 als Zweigniederlassung der britischen Barclays Bank plc gegründet. Das Unternehmen emittierte die erste Kreditkarte im Vereinigten Königreich und zählt heute weltweit ca. 41,2 Millionen Kunden, von denen 10,4 Millionen auf die Geschäftsgebiete außerhalb des Königreichs entfallen. Weltweit werden ca. 10.300 Mitarbeiter beschäftigt. Seit 1991 ist Barclaycard hat mit einer Niederlassung in Hamburg ansässig. An dem Standort werden mehr als 650 Mitarbeiter beschäftigt.

Deutschlandweit hat das Unternehmen ca. 1,4 Millionen Kreditkarten ausgegeben. Gemessen an den Marktanteilen belegt Barclaycard damit den dritten Platz auf dem deutschen Kreditkartenmarkt. Alle Kreditkarten werden mit Kreditrahmen ausgestattet, die durch Kartenzahlungen, Barverfügungen oder Überweisungen beliebig in Anspruch genommen werden können. Die Rückzahlung erfolgt wahlweise in einer Summe oder in beliebigen Teilzahlungen, wobei monatlich mindestens 2 % des jeweils in Anspruch genommenen Saldos bezahlt werden müssen.

Die britische Kreditkultur ist Barclaycard auch im Deutschlandgeschäft anzumerken. So ist das Unternehmen zum Beispiel gegenüber Selbständigen sehr viel aufgeschlossener als die meisten deutschen Banken. Deutlich wird das zum Beispiel an den Anforderungen an die Dauer der Selbständigkeit: Bereits ein Steuerbescheid kann für die Kreditvergabe ausreichen, während die meisten deutschen Banken 3-5 Steuerbescheide verlangen.

Die Produkte von Barclaycard sind in unregelmäßigen Abständen Thema in Vergleichstests und Verbraucheruntersuchungen. Die wichtigsten Urteile und Ergebnisse der jüngeren Vergangenheit haben wir für Sie zusammengetragen.

Bewertungen durch Medien, Vergleichsportale, Verbraucherschützer etc.

Der Expresskredit wurde durch das Deutsche Finanz-Serviceinstitut (DFSI) und die Fachzeitschrift Focus Money bewertet.Der Expresskredit wurde durch das Deutsche Finanz-Serviceinstitut (DFSI) und die Fachzeitschrift Focus Money bewertet. Untersucht wurden Ratenkredite ohne Restkreditversicherung. Der Expresskredit wurde als „bester Ratenkredit“ bewertet. Allerdings wurde diese Note insgesamt sieben Mal vergeben. Dennoch bestätigt diese Untersuchung unsere Einschätzung, nach der die Zinssätze in einem marktüblichen Bereich und ohne jeglichen Innovationsaufschlag angesetzt sind.

Der Express-Kredit wurde durch das DFSI und Focus Money ausgezeichnet
Screenshot: Der Express-Kredit wurde durch das DFSI und Focus Money ausgezeichnet
Quelle: Barclaycard Bank PLC

Für Kreditkarten wurde Barclaycard bereits häufiger ausgezeichnet
Screenshot: Für Kreditkarten wurde Barclaycard bereits häufiger ausgezeichnet
Quelle: Barclaycard Bank PLC

Im Kreditkartengeschäfte hat Barclaycard bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. Das deutsche Finanzserviceinstitut (DFSI) bewertete zusammen mit Focus Money in der Ausgabe 11/2017 Premium Kreditkarten und zeichnete das Kreditkartenmodell, Platinum Doppel dabei als beste Premium Kreditkarte aus. Diese Bestnote wurde in der Untersuchung insgesamt Sieben Mal vergeben.

Die FMH Finanzberatung und der Nachrichtensender n-tv untersuchten im Februar 2016 insgesamt 16 Kreditkartenanbieter ohne Kontobindung. Die Barclaycard VISA wurde damals als „Top Kreditkarte“ ausgezeichnet. Dasselbe Kreditkartenmodell wurde durch Focus Money und DFSI in der Ausgabe 36/2016 als beste Kreditkarte ohne Jahresgebühr und mit Teilzahlungsfunktion ausgezeichnet. Hier wurde die Bestnote zweimal vergeben.

Der Barclaycard Expresskredit zählt zu den besten Digitalkrediten auf dem deutschen Markt. Der Antrag ist abgesehen von der Notwendigkeit eines Vertragsausdrucks zu 100 % digital und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Die Kreditbeträge fallen mit 1000-35.000 EUR sehr viel höher aus als bei Konkurrenzprodukten. Zudem besteht die Möglichkeit, den Kredit mit einer Restkreditversicherung zu kombinieren. Teilzahlungen sind ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Besonderes Plus: Der höchstmögliche Zinssatz in Höhe von 4,99 % effektiv ist marktüblich bzw. relativ günstig.

Kreditnehmer mit besonders guter Bonität erhalten auf diesen Zinssatz sogar Nachlässe und finanzieren im besten Fall zu 1,89 % effektiv. Einziger Mangel: Selbständige sind von der Kreditvergabe ausgeschlossen.

Direkt zum Digitalkredit der Barclaycard…

Zurück zur Startseite


Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreiben Sie uns!

Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Es gelten die Bestimmungen zum Datenschutz.



Ähnliche Beiträge