Skip to main content

Neuer Markenauftritt: Barclaycard wird zu Barclays

Barclaycard ändert den Markennamen in Barclays. Die Umstellung steht für Herbst 2021 an und bezieht sich auf das gesamte Produktportfolio – also insbesondere Kreditkarten und Ratenkredite.

Zum Barclaycard Testbericht

Mit dem veränderten Markennamen will das Unternehmen sich optisch stärker vom Kreditkartengeschäft lösen. Tobias Grieß, CEO Barclaycard Deutschland, erläutert dazu: „Unser neuer Markenname ‚Barclays‘ sendet ein starkes Signal aus, dass sich unsere Produkte und Dienstleistungen nicht mehr nur auf das reine Kreditkartengeschäft beschränken, sondern inzwischen den gesamten Prozess des Bezahlens und Finanzierens umfassen. Mit diesem breitgefächerten Angebot sind unsere Kundinnen und Kunden bereit für alles, was kostet“.

Barclays setzt auf Produktinnovationen

Barclaycard ändert den Markenauftritt in Barclays

Barclaycard gehört seit Jahrzehnten zu den wichtigsten Akteuren im deutschen Kreditkartengeschäft. In den vergangenen Jahren wurde das Portfolio jedoch signifikant erweitert. Neben Ratenkrediten für verschiedene Zielgruppen gehören auch Ratenkäufe bei Amazon zu den Innovationen der jüngeren Vergangenheit.

Mittlerweile können viele Inhaber von Barclaycard Kreditkarten Umsätze mit wenigen Klicks in einen Ratenkauf umwandeln. Die Kreditkarten des Unternehmens sind mit einem revolvierenden Kreditrahmen ausgestattet. Innerhalb dieses Rahmens können einzelne Umsätze auf Kundenwunsch nun in Ratenzahlung mit festem Zinssatz und vereinbarter Laufzeit „umgebucht“ werden.

Der neue Markenname gilt ab Herbst. Der bisherige Barclaycard Ratenkredit firmiert künftig als Barclays Ratenkredit. Auswirkungen hat dies auch auf die bisherige Barclaycard Arena am Standort Hamburg. Die durch das Institut gesponserte Sportstätte wird künftig Barclays Arena heißen.

Volldigitaler Ratenkredit

Barclaycard vergibt Ratenkredite von 1000-35.000 EUR bei 12-84 Monaten Laufzeit. Die Spanne der Effektivzinssätze reicht dabei von 2,49 % bis 4,59 %. Für spezielle Bestandskundenkredite können andere Konditionen gelten. Die Kredite können volldigital am Bildschirm beantragt werden.

Was ist ein Digitalkredit?

Barclaycard hat dafür Videoident und digitale Unterschrift in den Antragsprozess integriert. Dadurch sind Sofortauszahlungen genehmigter Kredite am nächsten Bankarbeitstag möglich.

Sie interessieren sich für den Barclays Ratenkredit? Vergleichen Sie das Angebot mit anderen Anbietern. Nutzen Sie dazu unseren qualifizierten Digitalkreditvergleich. Hier finden Sie ausschließlich Kredite mit volldigitaler Antragstrecke.


Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel? Schreiben Sie uns!

Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Es gelten die Bestimmungen zum Datenschutz.



Ähnliche Beiträge